Freitag, 11. Mai 2012

Käsekuchen mit Erdbeeren


Für den Teig 100g Butter, 100g Zucker und 1 Ei gut vermischen, 200g Mehl und 1/2 Pck. Backpulver dazugeben. Den Teig in eine Springform geben und am Boden und an den Seiten gut andrücken. In den Kühlschrank stellen.
Inzwischen für die Füllung 750g Topfen (20%Fett - magerer geht aber auch) und einen Becher (ca. 200g) Vanillejoghurt mit 3 Eiern und 160g Zucker mixen.
Füllung auf den Teig geben und den Kuchen bei 150° ca. 1 Stunde backen.
Nach dem Auskühlen Erdbeeren darauf verteilen und mit Marmeladenguss (ca. 3EL Erdbeermarmelade mit 1-2 EL Wasser in einen Topf geben und erwärmen, bis die Marmelade flüssig ist) beträufeln.

Wir haben den Kuchen schon unter der Woche genossen, aber vielleicht wär das ja was, um sich das die nächsten Tage zu versüßen? Heute jedenfalls wird noch das Sommerwetter genossen, und wer weiß, vielleicht schaffe ich es ja später noch, mich endlich auch um diese Erdbeeren zu kümmern....

Habt ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Liebe Steffi,
    das sieht so verboten gut aus und ich befürchte, wir müssen ihn bald nachbacken. :-)
    Beste Grüße von Nina, habt ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  2. So ein Teilchen muss ich auch unbedingt mal ins Ofenrohr schieben...der sieht oberlecker aus...!
    Viel Spass mit den "stoffigen" Erdbeeren...!

    Liebe Grüsse Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Mmmhhhmmm.... davon hätt ich bitte gern ein Stück zum Nachtisch heute. Ein großes Stück. :-)

    Herzlicher Gruß und ein schönes Wochenende -
    Katja

    AntwortenLöschen
  4. Könnt ja jetzt so in das Bild beißen! Danke für das Rezept! :o)

    AntwortenLöschen
  5. Hhhhhhhhhm!!!! Eine Mischung der beiden Kuchen, die ich am allerallermeisten auf der ganzen Welt liebe... HIMMLISCH!!!!!!!
    Muss ich probieren!!!!

    AntwortenLöschen
  6. Mmmmmh ... den merk ich mir und back ihn ganz bald nach!

    Letzte Woche gab es dann auch wirklich Deine Sandwich Idee mit Zucchini, Schafskäse, Honig und Thymian. Waaaahnsinnig lecker! Und darum gab es dann diese Kombination ohne Baguette als Gemüsepäckchen auf dem Grill. Davon waren alle begeistert!

    Liebe Grüße, Sindy

    AntwortenLöschen
  7. Hmmm, der Kuchen sieht himmlisch aus, ich liebe Erdbeeren! :)
    Hoffe Du hattest einen tollen Muttertag! :)
    Alles Liebe,
    Lu

    AntwortenLöschen
  8. Hallo :-) Der Kuchen wurde gestern nachgebacken und für sehr gut befunden! Er war total lecker und das Rezept wird sicher in mein Backbuch wandern.
    Viele Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  9. Klar oder das bei den Bildern der Kuchen am Wochenende bei mir in den Ofen gewandert ist ;)

    Er war super lecker und ich werde ihn bestimmt nochmal backen (mit etwas weniger Zucker vielleicht) !

    Danke fürs Rezept :)

    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir etwas sagen willst! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!